Suche

Library Life

Impressionen einer Neo-Bibliothekarin

Leftovers

leftover

Jaja, was einem die lieben Kleinen in der Bibliothek so hinterlassen… 😀

…und sie tun es doch!

sielesendoch

Ein guter Bibliothekar soll ja – laut bibliothekarischen Anstellungsrichtlinien – nicht gern lesen. Überhaupt, soll er Bücher und dergleichen so gar nicht mögen. Jetzt werdet ihr euch sicherlich fragen WIESO DENN EIGENTLICH?

Tja, wäre der Bibliothekar gleichzeitig auch Büchernarr, käme er vor lauter Lesen nicht zum Arbeiten – sprich kein Katalogisieren, kein Beschlagworten, kein Adjustieren und kein finales Büchereinstellen.

Aber eine klammheimliche bibliothekatische Widerstandsgruppierung tut es dann doch daheim: INTENSIV LESEN !!! 😉

Liebesbrief aus dem Lesesaal

13627117_1091368377575715_7844190583604742191_n
(c) Unbekannt

Erster Gedanke eines Neo-Bibliothekars: „Süß. Wie damals in der Schule.“
Zweiter Gedanke eines Neo-Bibliothekars: „Buchseiteneselsohrterminatoren!“

Library Trek – Widerstand ist zwecklos

Unendliche Weiten. Die Crew des Raumschiffs Li.Brary durchkreuzt im Kampf gegen Unwissenheit, Ignoranz und verspätete Bücherrückgaben wacker das Weltall…

(1)

(2)

(3)

(4)

(5)

(6)

(7)

(8)

Bibberlotten-Quiz

fachvokquiz

Wer’s errät kriegt eine unsichtbare Bibliothekstasche! 😉

Alles Banane – oder was?

banane_1 banane_2banane_3

Die rote Farbe fordert die grüne … oder so!

rotesbuch_01 rotesbuch_02 rotesbuch_03

Das muntere Bücherversteckspiel

dasverstecktebuch

Wie heißt’s bei François de La Rochefoucaul so schön:
Ein Weltmann weiß seine Bildung zu verbergen.

Bibliothekarische Fernsehblüten – Die Sendung mit der Maus

Bildungsfernsehen vom Allerfeinsten! 😉

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑